Das kostenfreie Tradingtagebuch mit MT4 und MT5 Importfunktion: Der TradeBuddy 2.0.

Ein Tool - Viele Lösungen

Der TradeBuddy verbindet intuitive Bedienung mit optimaler und praxisorientierter Funktionalität. Er unterstützt Dich konsequent im Handelsgeschäft.

Mit dem Eintragen deiner E-Mail Adresse meldest Du dich für unseren Newsletter an. Hier erhältst Du weitere nützliche Tools, Informationen und besondere Angebote zu unseren Produkten. Als Dankeschön bekommst Du gleich zu Beginn den TradeBuddy!

SSL Verschlüsselung. Deine Daten sind bei uns sicher.

In dem Video oberhalb sind alle Funktionen des TradeBuddy's beschrieben. Solltest Du weitere Fragen haben, stehen wir Dir gerne zur Verfügung.

Facts zum Tradingjournal TradeBuddy

  • Einfach und intuitiv bedienbar
  • Aussagekräftige grafische Auswertung
  • Genaue Analyse der Tradehistorie
  • Stabilität durch Java Anwendung
  • Zeit sparen mit dem MT4/MT5 Import
  • Auswertung mit aus dem MT4/MT5 bekannten Kennzahlen

Effektive Kennzahlenanalyse

Der TradeBuddy berechnet automatisch alle wichtigen Kennzahlen. Da das Tool insbesondere für die Zusammenarbeit mit dem MetaTrader 4 entwickelt wurde, orientieren sich auch die Kennzahlen daran. Jeder, der schon einmal mit dem Strategietester des MT4 gearbeitet hat, wird die Kennzahlen wiedererkennen. Somit ist es sehr einfach, sich damit zurechtzufinden. Neben wichtigen Kennzahlen, wie dem Profitfaktor oder der Trefferquote, sind hier auch Informationen zum absoluten und prozentualen Drawdown zu finden.

Ab jetzt musst Du nie wieder selber deine Gewinn- oder Verlustphasen nachzählen. Auch das übernimmt dieses Tradingtagebuch für Dich. Natürlich findet auch immer eine Unterteilung in Long- und Short-Trades statt.

Die Importfunktion für den MT4 und den MT5

Das Herzstück des Tagebuchs ist die Importfunktion. Mit Hilfe von einem MT4, bzw. MT5 Skript kannst Du ganz einfach alle Deine Trades aus der Kontohistorie exportieren und anschließend mit einem Klick in das Tagebuch importieren.

Ab jetzt musst Du nie wieder händisch Trades eintragen. Wenn wir ganz ehrlich sind, dann ist das doch der Teil, der uns am stärksten vom Pflegen eines Tradingtagebuchs abhält. Dabei ist es so wichtig zu wissen, an welchen Stellen das eigene Trading noch optimiert werden kann. Die Automatisierung eines Tagebuchs macht hier also definitiv Sinn.

Der MetaTrader 4 und der MetaTrader 5 sind nach wie vor die Marktführer auf dem Gebiet der Handelsplattformen für den CFD und Forex Handel. Und das zu Recht! Sie sind stabil und haben sich über Jahre bewährt. Deshalb sind wir sehr stolz darauf, mit diesem Tool so eine wichtige Schnittstelle zu schaffen und bereits mehreren hundert Händlern den Alltag und die Auswertung der eigenen Trades zu erleichtern. Unser Ziel ist es, so vielen Tradern wie möglich zu helfen.

Grafische Auswertungen für den schnellen Überblick

Natürlich sind bei einem Tagebuch nicht nur die Kennzahlen interessant. Auch eine grafische Auswertung kann sehr hilfreich sein und dabei helfen, das eigene Trading zu verbessern. Der TradeBuddy führt alle Trades in einer Grafik auf. Damit ist es sehr einfach, die großen Ausreißer nach oben und unten zu definieren und hier noch einmal genauer auf die entsprechenden Trades einzugehen.

Was lief hier besonders gut oder wo lag eventuell der Fehler? Diesen Fragen kannst Du unter anderem mit der Filterfunktion auf den Grund gehen. Schau Dir einzelne Monate genauer an oder filter einzelne Währungspaare oder Strategien. So weiß Du immer genau, welche Strategie Dir die Performance gebracht hat und welche Du besser weggelassen hättest.

Handel mit derivativen Produkten wie Futures, Optionen, CFD’s, Forex und Zertifikaten enthält ein erhebliches Risiko. Diese Produkte sind nicht für jeden Anleger geeignet. Investoren könnten potenziell die gesamte oder mehr als die ursprüngliche Investition verlieren. Wenn überhaupt, sollte nur Geld verwendet werden, das dem persönlichen Risikokapital entspricht und verloren gehen kann, ohne die finanzielle Sicherheit oder den Lebensstil zu gefährden. Teil- oder vollautomatisierte Handelsprogramme können den Händler lediglich unterstützend eingesetzt werden. Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein ein Indiz für zukünftige Ergebnisse. Gesamte Risikooffenlegung.